Datenschutzerklärung

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Karoline Ebel

Deine Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten kannst du jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über deine bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung deiner bei mir gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich deine Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen darf (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten bei mir (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern du in die Datenverarbeitung eingewilligt hast oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen hast (Art. 20 DSGVO).

Sofern du mir eine Einwilligung erteilt hast, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Du kannst dich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands deines Wohnsitzes oder an die für mich als verantwortliche Stelle zuständige Behörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 – 18 (5. Etage)
10969 Berlin

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch meiner Website

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn du auf meine Website zugreifst, d. h., wenn du dich nicht registrierst oder anderweitig Informationen übermittelst, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen deines Internet-Service-Providers, deine IP-Adresse und ähnliches.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung meiner Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zur Optimierung meiner Website.

Ich verwende deine Daten nicht, um Rückschlüsse auf deine Person zu ziehen. Informationen dieser Art werden von mir ggf. statistisch ausgewertet, um meinen Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Rechtsgrundlage und berechtigtes Interesse:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis meines berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität meiner Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung meiner Website als Auftragsverarbeiter tätig werden.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Webseite dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit meiner Website nicht gewährleistet. Zudem können einzelne Dienste und Services nicht verfügbar oder eingeschränkt sein. Aus diesem Grund ist ein Widerspruch ausgeschlossen.

Ich habe gemäß DSGVO Art. 28 einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit meinem Webhosting-Anbieter und E-Mail-Provider abgeschlossen.

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Art und Zweck der Verarbeitung:

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von mir zusätzliche Daten erfragt, wie z. B. Zahlungsangaben, um deine Bestellung ausführen zu können.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten, die für den Abschluss des Vertrages erforderlich ist, basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Ich speichere diese Daten in meinen Systemen, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Diese betragen grundsätzlich 6 oder 10 Jahre aus Gründen der ordnungsmäßigen Buchführung und steuerrechtlichen Anforderungen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten kann ich dir keinen Zugang auf meine angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

Kommentarfunktion

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Nutzer Kommentare auf meiner Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient meiner Sicherheit, da ich für widerrechtliche Inhalte auf meiner Webseite belangt werden kann, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der als Kommentar eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).
Durch Bereitstellung der Kommentarfunktion möchte ich dir eine unkomplizierte Interaktion ermöglichen. Deine gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist grundsätzlich der Fall, wenn die Kommunikation mit dem Nutzer abgeschlossen ist und ich den Umständen entnehmen kann, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Ich behalte mir die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.
Außerdem kannst du deinen Kommentar jederzeit durch mich löschen lassen. Schreib mir dafür bitte eine E-Mail und übermittle den Link zu deinem Kommentar sowie zu Identifikationszwecken die bei der Erstellung des Kommentars verwendete E-Mail-Adresse.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten kann ich dir keinen Zugang zu meiner Kommentarfunktion gewähren.

Kontaktaufnahme

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die von dir übermittelten Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit dir gespeichert. Sie dienen der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung der Anfrage. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die Beantwortung deiner Anfrage ist jedoch einfacher, wenn du mir bereits die Dateien/Texte zuschickst, die du übersetzen/korrigieren/posteditieren/mit Untertiteln versehen lassen möchtest, Referenzmaterialien zur Verfügung stellst und auch deine Anschrift mitteilst.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der übermittelten Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Deine gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Sofern du mit mir Kontakt aufnimmst, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der übermittelten Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten sind ggf. Auftragsverarbeiter.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliege ich den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und lösche deine Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ich kann deine Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern du mir deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilst.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit deiner Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


Zählpixel der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort)

Ich setze „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der Kantar Germany GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Ich erfasse keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Viele meiner Seiten und Beiträge sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die ich die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melde. Hierdurch wird ermöglicht, dass ich als Autorin an den Ausschüttungen der VG Wort partizipiere, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung meiner Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Du kannst das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder deinen Browser so einstellen, dass er dich benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Meine Website und mein mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Kantar Germany GmbH für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein „Session-Cookie“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen deines Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Deine Identität bleibt immer geschützt. Du erhältst über das System keine Werbung.


Datenschutzerklärung für Social-Media-Profile

XING

Ich verfüge über ein öffentlich zugängliches Profil bei XING.

Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland.

Dieses Profil erreichst du über einen Klick auf das XING-Symbol im Footer meiner Website. Der Link ist hinter dem Symbol hinterlegt. Ich nutze keine Social-Media-Plug-ins und Share-Buttons.
Das bedeutet mit anderen Worten: Durch den Besuch meiner Website werden keine Daten an XING übertragen. Du wirst erst nach einem Klick auf das XING-Symbol zu XING weitergeleitet.

Wie die Betreiber der Plattform XING mit deinen personenbezogenen Daten umgehen, kannst du in der Datenschutzerklärung von XING nachlesen.

Wenn es dir wichtig ist, dass die Betreiber der Plattform XING möglichst wenig Informationen über deinen Besuch auf meinem Profil sammeln und dein Klick nicht deinem eigenen Profil auf der Plattform zugeordnet werden kann, logge dich bitte vor dem Klick auf den Link zu meinem Profil aus deinem XING-Account aus.

Hier findest du die Datenschutzerklärung von XING:

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn

Ich verfüge über ein öffentlich zugängliches Profil bei LinkedIn.

Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland.

Dieses Profil erreichst du über einen Klick auf das LinkedIn-Symbol im Footer meiner Website. Der Link ist hinter dem Symbol hinterlegt. Ich nutze keine Social-Media-Plug-ins und Share-Buttons.
Das bedeutet mit anderen Worten: Durch den Besuch meiner Website werden keine Daten an LinkedIn übertragen. Du wirst erst nach einem Klick auf das LinkedIn-Symbol zu LinkedIn weitergeleitet.

Wie die Betreiber der Plattform LinkedIn mit deinen personenbezogenen Daten umgehen, kannst du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn nachlesen.

Wenn es dir wichtig ist, dass die Betreiber der Plattform LinkedIn möglichst wenig Informationen über deinen Besuch auf meinem Profil sammeln und dein Klick nicht deinem eigenen Profil auf der Plattform zugeordnet werden kann, logge dich bitte vor dem Klick auf den Link zu meinem Profil aus deinem LinkedIn-Account aus.

Hier findest du die Datenschutzerklärung von LinkedIn:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Pinterest

Ich verfüge über ein Unternehmensprofil bei Pinterest.

Die Anschrift von Pinterest in Europa lautet:

Pinterest Europe Ltd.
Palmerston House, 2nd Floor
Fenian Street
Dublin 2
Irland

Dieses Profil erreichst du über einen Klick auf das Pinterest-Symbol auf meiner Website. Ich nutze keine Social-Media-Plug-ins und Share-Buttons, sondern statische Links.
Das bedeutet mit anderen Worten: Durch den Besuch meiner Website werden keine Daten an Pinterest übertragen. Du wirst erst nach einem Klick auf das Pinterest-Symbol zu Pinterest weitergeleitet.

Wie die Betreiber der Plattform Pinterest mit deinen personenbezogenen Daten umgehen, kannst du in der Datenschutzerklärung von Pinterest nachlesen.

Wenn es dir wichtig ist, dass die Betreiber von Pinterest möglichst wenig Informationen über deinen Besuch auf meinem Profil sammeln und dein Klick nicht deinem eigenen Profil auf Pinterest zugeordnet werden kann, logge dich bitte vor dem Klick auf den Link zu meinem Profil aus deinem Pinterest-Account aus.

Hier findest du die Datenschutzerklärung von Pinterest:
https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Den Datenschutzbeauftragen von Pinterest kannst du über das folgende Formular kontaktieren:
https://help.pinterest.com/de/data-protection-officer-contact-form

Hinweise zu den Datenschutzeinstellungen deines Pinterest-Accounts findest du hier:
https://help.pinterest.com/de/article/edit-account-privacy

Information über dein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Art. 4 Nr. 4 DSGVO.
Legst du Widerspruch ein, werde ich deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Empfängerin eines Widerspruchs

Karoline Ebel


Änderung meiner Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für deinen erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.


Fragen an die Verantwortliche

Wenn du Fragen zum Datenschutz hast, schreib mir bitte eine E-Mail.

Teile der Datenschutzerklärung wurden mithilfe der activeMind AG erstellt, den Experten für externe Datenschutzbeauftragte.


Nach oben scrollen