Ɯber mich

 

   Karoline Ebel
Diplom-Übersetzerin für Italienisch, Französisch und Niederländisch
   Mitglied im BDÜ (Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer)
Sprachkombinationen:
Italienisch-Deutsch, Deutsch-Italienisch, Französisch-Deutsch, Niederländisch-Deutsch
E-Mail: ebel@wort-vor-ort.eu

Lebenslauf

Seit 2010 für die Berliner Gerichte und Notare ermächtigte Übersetzerin für die italienische Sprache

Seit 2004 als freiberufliche Übersetzerin für die Sprachen Italienisch und Französisch sowie als öffentlich bestellte und beeidigte Urkundenübersetzerin der italienischen Sprache (beeidigt vom Landgericht Karlsruhe) tätig

Seit 2006 zudem als freiberufliche Übersetzerin für die Sprache Niederländisch tätig

März 2006 - Diplom am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft Germersheim der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in der Sprache Niederländisch (Drittfach) mit der Note „sehr gut“

August 2003 - Diplom am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft Germersheim der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz in den Sprachen Italienisch (Erstfach), Französisch (Zweitfach) mit der Note „gut“ und dem Ergänzungsfach Technik mit der Note „sehr gut“

März – April 2003 - Praktikum im Übersetzungsbüro International Service snc (B. Allaria) in Gallarate (Italien)

WS 2001/2002 – Auslandssemester (Erasmusprogramm) an der Université de Bourgogne in Dijon (Frankreich)

WS 2000/2001 – Auslandssemester (Erasmusprogramm) am Istituto Superiore per Interpreti e Traduttori in Mailand (Italien)

Oktober 1999 - Praktikum in der Exportabteilung der Firma Elektra GmbH & Co KG in Enger

WS 1998/99 – Aufnahme des Studiums im Diplomstudiengang „Übersetzen“ am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft Germersheim der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

weitere Qualifikationen

Oktober 2009 - Abschluss des Fernstudienkurses „Grundlagen und Konzepte des DaF-Unterrichts“ (Deutsch als Fremdsprache als Zusatzqualifikation) mit dem Erwerb des Hochschulzertifikats des Goethe-Instituts und der Ludwig-Maximilians-Universität München mit der Note 2,0

Seit 2004 als freiberufliche Fremdsprachenlehrerin tätig

WS 2003/2004 – Erfolgreiche Teilnahme an EDV-Kursen für Übersetzer und Dolmetscher am FASK Germersheim zu den Themenbereichen Webprogrammierung mit xhtml, Sicherheit im Netz, Internetdienste, Suchmaschinen und Online-Recherche, elektronische Hilfsmittel für Übersetzer und Dolmetscher, maschinelles und maschinengestütztes Übersetzen, Desktop Publishing, Computer-Aided Translation und Translation-Memory-Systeme